Macht mit bei unserer Blogparade: 19 Fragen zum Thema Reisen

Die Gedanken, die wir uns während unseres Trips und der Lektüre des Buches Ich bin dann mal offline: Ein Selbstversuch. Leben ohne Internet und Handy (amazon) von Christoph Koch gemacht haben, warfen so einige Fragen auf.

Deswegen starten wir diese Blogparade und würden uns freuen, wenn wir möglichst viele Antworten auf unsere Fragen bekommen. Die Idee einer Blogparade ist, dass Ihr die Fragen in ein Posting auf Eurem Blog kopiert, dort beantwortet und einen Link auf dieses Blog setzt. Damit bekommen wir eine Menge interessanter Ideen und Sichtweisen zum Thema Reisen.

Alternativ könnt Ihr auch direkt hier in den Kommentaren antworten, auf unserer Facebook Page oder mailt sie uns ganz anonym an ori10kmail@googlemail.com (wir veröffentlichen die Antworten dann selbstverständlich auch anonymisiert). Gerne könnt Ihr diese Seite hier an Freunde weiter schicken, die viel reisen!

Uns sind Tage lang eine MENGE Fragen eingefallen. Beantworte einfach, was Dir gefällt. Lass weg, was Dich nicht interessiert. Antworte kurz und knapp oder episch ausführlich. Ganz wie Du magst. Und wenn wir eine Frage vergessen haben sollten: Füg Sie einfach hinzu!

Nimm Dir zum beantworten ruhig Zeit. Wir planen die Zusammenfassung der Antworten Mitte bis Ende Februar zu veröffentlichen.

Wir freuen uns auf viele spannende Einblicke in die Herzen und Köpfe von Reisenden. Also legen wir los!

Die Antworten von Alex findet Ihre bald auf seinem Blog www.der-probefahrer.de

19 Fragen zum Thema Reisen

  1. Was treibt Dich überhaupt an zu reisen?
  2. Dein erster richtiger Trip: Wie bist Du wohin gereist – und warum?
  3. Dein wichtigster Ratschlag aus eigener Erfahrung, an jemanden, der sich auf Reisen begibt?
  4. Wenn Du 50 Tage lang, jeden Tag 200km weiter fährst – was wäre Dir besonders wichtig?
  5. Unterwegs macht man die spannendsten Bekanntschaften und trifft menschen, die einen ganz besonders berühren. Wo und wie hast Du die interessantesten Bekanntschaften gemacht?
  6. Ein Blick in Deinen Koffer: Was darf NIE fehlen?
  7. Gibt es eine Reise, die Du in Deinem Leben unbedingt noch unternehmen möchtest?
  8. Geht es Dir auch so: Das spannende am Reisen ist das Unerwartete. Was war für Dich auf Deinen Touren das abgefahrenste?
  9. Und noch spannender ist im Nachhinein das, was schief ging. Was war Dein größte Reisemissgeschick?
  10. Ok eine Steigerung gibt es noch: Magst Du uns die größte Dummheit erzählen, die Du auf einem Deiner Trips begangen hast?
  11. Was isst Du am liebsten auf Reisen? Ich habe die Erfahrung gemacht, am besten immer die Spezialitäten des Ortes statt Wiener Schnitzel oder Spaghetti Bolognese zu bestellen. Auch wenn es manchmal abenteuerliches auf den Teller gibt, die regionalen Speisen werden am liebevollsten zubereitet.
  12. Das große Tief und Heimweh: Kennst Du sicher auch. Wann tritt es bei Dir ein und was tust Du dagegen?
  13. Auto, Flugzeug, zu Fuss, Zug, Trampen, Motor- oder Fahrrad – auf welche Art bist Du am liebsten unterwegs?
  14. Unterwegs verändert sich irgendwann das Denken, Fühlen und es stellt sich ein Zustand von Entspannung ein, der einen auf verrückte Ideen bringt. Der Alltag zu Hause verschwimmt. Das vorankommen und im Moment leben ist das wichtigste. Wann stellt sich dieser Moment für Dich ein?
  15. Was meinst Du, warum viel und weit Gereiste so viel gelassener und selbstbewusster wirken?
  16. Die größte Reise ist die zu sich selber. Magst Du erzählen, was Du fern ab von allem Alltag über Dich selber heraus gefunden hast?
  17. Alleine oder in Begleitung? Wie reist Du am liebsten und was macht eine gute Begleitung für Dich aus?
  18. Der transparente Trip, der ständig von außen nachvollziehbar ist. Wo Du bist, was Du siehst, was Du denkst. Kein Untertauchen, immer in Kontakt. Sofort und direkt – nicht hinterher im Reisebericht. Wie denkst Du über die Idee?
  19. Und eine letzte Frage, die uns ganz besonders wichtig ist, da wir während unseres Trips Träume in ganz Europa gesammelt haben – ganz unabhängig vom Thema Reisen: Was ist DEIN Traum?

So. Das wars dann auch “schon” :) Vielen Dank, dass Du mitgemacht hast. Wir werden die Antworten auswerten und Mitte Februar mit Links auf alle, die mitgemacht haben veröffentlichen.

Toll wäre, wenn Du noch ein paar Leute weißt, die diese Fragen auch beantworten möchten. Schick Ihnen einfach den Link zu dieser Seite hier oder unsere Mail-Adresse ori10kmail@googlemail.com

So. Das wars dann auch “schon” :) Vielen Dank, dass Du mitmachst. Wir sind schon irre gespannt, was Ihr zu erzählen habt!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten auf Macht mit bei unserer Blogparade: 19 Fragen zum Thema Reisen

  1. kofferleben sagt:

    Ich werde antworten, bin nur im Moment – wie sollte es anders sein – unterwegs… ;)

    Kann also noch etwas dauern.

  2. Alex sagt:

    Klar, lass Dir Zeit :)

  3. Pingback: Mit “Herzblut und Verstand” in die Blogparade | Extreme-Couch-Hopper

  4. Pingback: Blogparade « Katrin reist durch die Welt

  5. Pingback: 19 Antworten zur Blogparade Reisen von Achim Schaffrina | Ori10k - Social Media Road Trip

  6. Pingback: 19 Fragen zum Thema “Reisen” | Mein Leben aus dem Koffer

  7. Lesya sagt:

    Super Idee :-)
    Ich habe mal mitgemacht:
    http://incredibleworldof.blogspot.com/2011/02/blogparade-19-fragen-reisende-und.html

    Ich hoffe es bringt euch was :-)

    Liebe Grüße
    LesFee

  8. Pingback: Interview – 19 Fragen zum Thema Reisen » Reisen, Indien, Menschen, Frau, Dich, Trip, Dein, Aber, Monate, Visum, Tage, Reise » foto-reiseberichte

  9. Volker sagt:

    Hallo Alex,

    danke für Deine Email. Ich habe mir heute mal die Zeit genommen die Fragen zu beantworten. Das Interview findet Du hier:
    http://www.foto-reiseberichte.com/2011/02/10/interview-19-fragen-zum-thema-reisen/

    Ich hoffe das Lesen macht etwas Spaß – und viel Erfolg für die Blogparade.

    Schöne Grüße

    Volker

  10. Wird es denn eigentlich noch ne Auswertung der ganzen Antworten geben? Bin sehr gespannt.

    P.S. Was ein Trackback ist weiß ich nun auch. Hatte das für eine simple Benachrichtigung gehalten und nicht für eine Linkerzeugung.

  11. Volker sagt:

    Hallo Alex,

    wie sieht es denn jetzt mit der Auswertung aus? Immerhin ist der Februar vorbei, wir haben schon März und man hört nichts von Dir. Eine kurze Info wäre daher ganz schön.

    Gruß
    Volker

  12. Alex Kahl sagt:

    Huhu zusammen!

    Sorry Leute, bin momentan sehr viel unterwegs. Gebt mir für die Auswertung bitte noch bis Ende nächster Woche. Dann bin ich wieder da.

  13. Patsy sagt:

    So true. Honesty and eervyithng recognized.

  14. Das mit der Auswertung hat sich wohl erübrigt, oder?

  15. Pingback: 19 Fragen / 16 Antworten zum Thema Reisen

  16. Woᴡ, this iece ⲟf wгіtіng іѕ niϲᥱ, my
    ʏߋuᥙngeг ѕіѕteг іѕ ɑnalуᴢіng ѕuϲɦ thіngѕ, ѕо I аm gоіng tߋ tеll һег.

    Αlsο νiѕіt mmү ѡeƅ-ѕіtе: people regularly drive

  17. Sin embargo, en otras ocasiones, hallan a la mujer que gestará su bebé a través de Internet, bien por anuncios publicados por mujeres que
    se ofrecen a estos fines , por medio de otras agencias conocidas como B-coming” ,
    las cuáles ofrecen un catálogo de madres dispuestas, él
    cual se puede visionar durante treinta días, por el precio de veinte Euros.

  18. CLAÚSULA 1º – A ESCOLA prestará os seus serviços
    educacionais sobre período letivo de 12 meses para cursos impressos e 6 meses com entrada para cursos online para a Instrução de Jovens e
    Adultos essa Distância do Curso Profissionalizante
    Livre com combinação com lhe ação de planejar didático e didático.

  19. Liverpool tem um estilo muito direto de jogar que obriga a zaga adversária a ceder escanteios, e neste jogo
    ele tinha um adversário que também não poderia perder ou seja Arsenal também teria grandes chances de conseguir escanteios a
    seu favor.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>